Archivfoto: Mirco Metzler/ Die Knipser

Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls bei Bechtolsheim. Gegen 15:00 Uhr kam es am Ortsausgang an der Kreuzung L436/K31 zur Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Pkw. Der aus Richtung Bechtolsheim kommende Fahrer des Kleintransporters hatte an der Kreuzung die Vorfahrt des in Richtung Gau-Odernheim fahrenden Pkw-Lenkers missachtet. Die Insassen der Fahrzeuge blieben zum Glück unverletzt. Beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000,- Euro geschätzt.