(Tiergarten-Biologin Miriam Schall, 4. v.l.) Das Herzstück der Ferienspiele bildet die lebhafte und kommunikative Atmosphäre – solche Momente, in denen gemeinsam gespielt und gelacht wird, werden zweifellos noch lange in Erinnerung bleiben und die Freude an der gemeinsamen Zeit im Tiergarten Worms lebendig halten. Foto: Tiergarten Worms, Nina Hochstrasser

Die diesjährigen Sommerferienspiele im Tiergarten Worms erwiesen sich als wahrhaft aufregendes Abenteuer für die jungen Abenteurerinnen und Abenteurer. Unter dem Motto „Eine tierische Reise um die Welt“ begaben sich die Kinder auf eine spannende Entdeckungstour, um die faszinierenden Bewohner der verschiedenen Kontinente kennenzulernen.

Die kreativen Köpfe hinter diesem begeisternden Programm gehörten einem Team unter der Leitung von Biologin Miriam Schall an. Gemeinsam konzipierten sie die verschiedenen Programmpunkte rund um das Thema, das auf reges Interesse stieß. Innerhalb kürzester Zeit waren sämtliche verfügbaren Plätze ausgebucht. Die Ferienspiele boten den jungen Teilnehmern nicht nur Einblicke in die faszinierende Tierwelt, sondern auch viele unvergessliche Highlights. Während sie durch den Tiergarten streiften, erhielten sie die seltene Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und hautnahen Kontakt zu den tierischen Bewohnern zu haben. Besonders beeindruckend für die Kinder war ein niedlichen Kattajungtier, das erst im Juli geboren wurde und für große Begeisterung sorgte.

Neben den spannenden Tierbegegnungen hatten die Kinder reichlich Gelegenheit zum Spielen, Basteln und gemeinsamen Toben. Die heißen Sommertage wurden im Schatten verbracht, wobei auch erfrischendes Eis für Abkühlung sorgte – das Wetter spielte durchgängig mit und bescherte allen eine unbeschwerte Zeit unter freiem Himmel.

Das Team freut sich bereits auf die kommenden Herbstferienspiele und darauf, viele kleine Stammgäste wieder in Empfang nehmen zu können. „Uns hat es auch in diesem Jahr wieder unglaublich viel Freude bereitet, den jungen Teilnehmern unseres Ferienprogramms die faszinierende Tierwelt unseres Parks näherzubringen“, resümiert Miriam Schall, Biologin des Tiergarten Worms. „Wir freuen uns darauf, vielleicht das ein oder andere vertraute Gesicht bei den kommenden Ferienspielen erneut willkommen zu heißen.“

Die diesjährigen Sommerferienspiele im Tiergarten Worms waren zweifellos ein voller Erfolg und hinterließen strahlende Gesichter und unvergessliche Erinnerungen bei allen Beteiligten.