Foto: LBM Rheinland-Pfalz

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab Anfang September 2023 der rund 1,7 Kilometer lange Ausbau der Landesstraße (L) 432 zwischen Hahnheim und der Einmündung der L 432 in die B 420 bei Köngernheim beginnt. Der Ausbau erfolgt in vier getrennten Bauabschnitten. Aus bautechnischen Gründen ist im jeweiligen Bauabschnitt eine Vollsperrung der Landesstraße erforderlich. Den genauen Zeitpunkt des Baustarts und damit der Vollsperrung des ersten Bauabschnittes wird der LBM noch bekannt geben. Die Umleitung während der gesamten Bauzeit erfolgt über die B 420, die L 425 Selzen und die K 37 nach Hahnheim und umgekehrt. Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird die innerörtliche Kreuzung L 425 (Gaustraße) / K 37 (Bahnhofstraße) / Kirschgartenstraße in Selzen während der Bauzeit mit einer Baustellenampel geregelt. Für die Bergstraße wird in Richtung Norden eine Einbahnstraßen Regelung ausgeschildert.

Mit dem Straßenausbau wird in Höhe der Einmündung L 432 / „Am Judenpfad“ in Köngernheim eine Bushaltestelle sowie eine Fahrbahnverschwenkung mit einem mittigen Fahrbahnteiler als Querungshilfe in der Landesstraße neu hergestellt. Die Aufstellflächen der bestehenden Bushaltestellen in Höhe Weingut Sonnenhof und dem Rudolfshof werden neu gepflastert.

Der Bauablauf ist wie folgt vorgesehen:

Bauabschnitt 01

Das voll gesperrte Baufeld des Bauabschnittes 01 der L 432 liegt zwischen dem südlichen Ortsausgang Hahnheim bis zum Weingut Sonnenhof und dem Rudolfshof. Die Zufahrten zu den beiden Höfen sind über die L 432 von der B 420 kommend möglich. Die Zufahrt zum Neubaugebiet in Hahnheim ist über die Gemeindestraße „Am Köngernheimer Weg“ von der L 432 möglich.

Bauabschnitt 02

Das voll gesperrte Baufeld des Bauabschnittes 02 liegt zwischen dem Weingut Sonnenhof und dem Rudolfshof bis in Höhe Reiterhof („Ranch“). Die Zufahrt zum Reiterhof ist nur über die L 432 von der B 420 kommend möglich. Die Zufahrt zum Weingut Sonnenhof und Rudolfshof ist nur von Hahnheim kommend über die L 432 möglich.

Bauabschnitt 03

Das voll gesperrte Baufeld des Bauabschnittes 03 liegt zwischen dem Reiterhof bis zur Zufahrt Baggerbetrieb Koch. Die Zufahrten zum Weingut Sonnenhof, Rudolfshof und zur Ranch sind von Hahnheim kommend über die L 432 möglich.

Die Zufahrt zum Baggerbetrieb Koch ist von der B 420 kommend über die L 432 möglich.

Bauabschnitt 04

Das voll gesperrte Baufeld des Bauabschnittes 04 liegt in Höhe der Zufahrt Baggerbetrieb Koch bis zur Einmündung L 432 / B 420 bei Köngernheim. Die Zufahrten zum Weingut Sonnenhof und dem Rudolfshof, zum Reiterhof und zum Baggerbetrieb Koch sind von Hahnheim kommend über die L 432 möglich.

Als Bauzeit sind zehn Monate geplant. Die Baukosten betragen 2,2 Millionen Euro. Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Umfahrung gebeten.

Daten und Fakten

Verkehrsbelastung L 432              rund 2.100 Fahrzeuge pro Tag in der Summe beider Fahrtrichtungen

Baustrecke                                       1.700 Meter

Fahrbahnbreite                               5,50 bis 6,00 Meter

Bauzeit                                             10 Monate

Baukosten                                        2,2 Millionen Euro