Foto: LMB

Kreisstraße wegen Brückenarbeiten voll gesperrt

K 9 (Stadt Worms) / K 40 (Landkreis Alzey-Worms) ab Einmündung K 9 / Wormser Straße westlich Worms-Pfeddersheim bis Einmündung K 40 / L 455 nördlich Hohen-Sülzen wegen des Austauschs der beiden Fahrbahnübergänge auf der Straßenbrücke über die B 47 (Kraftfahrstraße) voll gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) kündigt an, dass voraussichtlich ab Montag, dem 18. September bis Ende November 2023 die K 9 (Stadt Worms) / K 40 (Landkreis Alzey-Worms) ab Einmündung K 9 / Wormser Straße westlich Worms-Pfeddersheim bis Einmündung K 40 / L 455 nördlich Hohen-Sülzen voll gesperrt ist. Grund der Vollsperrung ist der Austausch der beiden schadhaften Fahrbahnübergänge auf der Kreisstraßenbrücke.

Die Umleitung ist über die Kraftfahrstraße B 47 ausgeschildert. Für Kraftfahrzeuge, die die Kraftfahrstraße B 47 nicht benutzen dürfen, ist eine Umleitung in Richtung Monsheim Gewerbegebiet über die K 37 und umgekehrt eingerichtet.

Die Baukosten betragen 300.000 Euro.